Trainingsangebot

Wir sind ein polysportive Jugendriege, dessen Schwergewicht jedoch klar beim Geräteturnen (GETU) und Leichtathletik (LA) liegt. In den GETU - Trainings werden gezielt Elemente und Übungen für die GETU – Wettkämpfe aufgebaut und gefestigt. Zum Ausgleich stehen in den JUGI – Trainings allgemeine Fitness, Leichtathletik im Vordergrund. Auch Fussball, Unihockey, Volleyball und sonstige Spiele kommen hier nicht zu kurz. Anlässe wie der Jugi - Grillplausch, das alljährliche GETU Trainingslager, Unihockeyturniere und diverse Plauschturniere lockern unser Programm auf. Alle zwei Jahre tritt zudem die gesamte Jugendriege mit einem speziell zusammengestellten Programm an der Turnerunterhaltung auf. Höhepunkt der Jugendriege sind die alljährlichen Seel. Jugendturntage, wo Jugendriegen aus dem ganzen Seeland sich gegenseitig in verschiedenen Disziplinen messen.Unser Trainingsangebot wird von Jugend & Sport (J&S) unterstützt. Für unsere jüngsten (5-10 Jahre) bieten wie ein ausgeglichenes Training an, welches den neusten Anforderungen von J&S-Kids angepasst ist. Umgebungswechsel und polysportiver Sportunterricht ist uns ein grosses Anliegen. In sämtlichen Trainings sind gut ausgebildete Leiter, mit anerkannter J&S Ausbildung tätig.

Geräteturnen

 



Leichtathletik und Fitness 

 



Spiel und Spass 

 



JUGI oder GETU?
In der Jugendriege Kallnach unterscheiden wir zwischen JUGI und GETU. Jeweils nach den Sommerferien werden Schnuppertrainings angeboten. Bei Fragen geben wir dir gerne weitere Auskünfte.

JUGI (Leichtathletik, Fitness und Spiel)
Die JUGI ist für alle, welche sich Polysportiv betätigen möchten und ihren Bewegungsdrang ausleben möchten. In diesen Trainings stehen neben Spielsportarten wie Unihockey, Fussball und Volleyball vor allem Leichtathletik und allgemeine Fitness auf dem Programm. Neben dem Training am Freitag, werden diverse Turniere, Läufe und Anlässe besucht. Die JUGI ist offen für alle Schulpflichtigen Mädchen und Knaben.

Jahresbeitrag:                      60.- 


GETU (Geräteturnen)

Das Geräteturnen eine sehr trainingsintensive Sportart. In den GETU Trainings am Dienstag werden gezielt Elemente und Übungen für die Wettkämpfe trainiert. Die Verantwortlichen Leiter geben zu Beginn des Jahres Wettkämpfe an, welche für die Geräteturner/innen obligatorisch sind. Damit optimal und unfallfrei trainiert werden kann, wird grosse Disziplin gefordert. Die Trainingsteilnahme ist mit dem verantwortlichen Leiter zu besprechen. Einstiegsalter zwischen 5 und 8 Jahren ist zu bevorzugen. In Ausnahmefällen können auch ältere Mädchen und Knaben mit Geräteturnen beginnen.
Freiwillige Spezialtrainings am Montag und am Samstag können in Absprache mit dem Verantwortlichen Leiter besuchte werden. Diese Spezialtrainings sind selbständige Trainings und dürfen nur besucht werden, wenn auch ein anderes GETU Training regelmässig besucht wird.

Jahresbeitrag:                      80.- 


JUGI und GETU
Es ist auch möglich das JUGI und GETU Training zu besuchen. Der zu bezahlende Jahresbeitrag deckt sämtliche Trainings ab. Beim Besuch von mehreren Trainings wird erwahrtet, dass die Trainings regelmässig und motiviert besucht werden.

Jahresbeitrag:                      80.- 


Jahresbeitrag
Der Jahresbeitrag ist jeweils für das laufende Jahr zu bezahlen. Damit sich die Kinder zuerst in der Schule einleben, geht unser Turnerjahr jeweils von 1.Sept. bis 31. Aug. Der Jahresbeitrag ist bis am 1.Dez. des laufenden Jahres per Einzahlungsschein oder E-Banking zu bezahlen.
In diesem Beitrag sind sämtliche Kosten für Trainings, Leiterentschädigungen, Kleider (ausgenommen GETU Bodys) und Startgelder für alle Wettkämpfe/Turniere enthalten. Ebenso sind die Verbandsbeiträge enthalten, mit welchem das Kind in den Trainings und Anlässen gegen Sportunfälle versichert ist.